Der Start für den Bau der Bodenplatte ist der 28.03.2011.

Bis dahin müssen wir unser Grundstück fertig aufgeräumt haben. Wie hatten ja schon letztes Jahr damit angefangen und nun mußten wir richtig Gas geben, da für den kommenden Montag die Bauarbeiter von der Bodenplatte bei uns auf dem Grundstück mit der Arbeit beginnen wollen.

Die letzten 2 Wochen waren wir mit dem Abriss unserer Garage beschäftigt. Mein Mann meinte, dass es keine Garage war sonden ein richiges Bauwerk! Im Nachhinnein war es auch so! Viele würden es auch als ” gute deutsche Wertarbeit” betiteln.

Schon beim Gebälk haben wir gemerkt, dass wir hier noch viel Spaß haben werden. Als dieses mühsam entfernt wurde, waren die 2 Außenwände fällig. Die gingen ganz gut mit Hilfe eines großen schweren Hammers abzureißen. Gespannt waren wir nun auf die Bodenplatte, da wir nur vermuten konnten, wie es unten drunter aussah.

Mein Mann hat eine ganze Woche benötigt, die Bodenplatte mit Hilfe eines Presslufthammers zu”sprengen”. Erwin (unser hilfsbereiter Nachbar) und ich waren als Aufräumkommando tätig. Wir haben sage und schreibe 2 Conainer für die Bodenplatte und die Pflastersteine voll gemacht. Eimer für Eimer wurde der Container mit dem Schutt befüllt. Zwischendurch dacht ich, dass die Entsorung der Steine nie ein Ende nehmen wird. Ohne unseren Nachbar Erwin, hätten wir nie und nimmer diesen Abriss bewältigen können. Vielen lieben Dank nochmal dafür!

Fazit: Wir haben insgesamt 4 Container für den Abriss unseres Bauwerkes benötigt. Einer für die Dachziegel, und für den Rest als Bauschutt.

Hinzu kamen noch 1 Hänger Entsorgung von alten Fermacell- Platten, 1 Hänger Entsorung von Teer-Material und die Entsorung von 2 alten Asbest-Platten

Das Holz vom Gebälk wurde von einem netten Nachbarn, der einen Ofen besitzt kostenlos entorgt. Zwischendurch waren auch noch die Männer vom Schrott da und befreiten uns vom Schwermetal.

Wir sind froh, diesen Bauabschnitt ohne Pannen und Verletzungen hinter uns bringen konnten und freuen uns dass nun die Arbeiten für die Bodenplatte am Montag beginnen können.

Kommentieren