Heute war unser Küchenbauer auf der Baustelle, um nochmal grob abzumessen, damit wir wissen, wo die Steckdosen am besten zu montieren sind.  Passt so weit alles, wie wir uns das vorgestellt haben.  Wir müssen lediglich die eine Wand, wo der Backofen und der Kühlschrank steht etwas  verlängern.  Aber eine Sache muss noch entschieden werden.  Unsere Küche haben wir als U-Küche geplant, mit einer Theke als Abschluss zum Esszimmer. Und an dieser  Wand ist erstmal ein normaler Hängeschrank geplant.  So richtig gefallen tut mir das auf dem Plan jetzt nicht mehr.  Meiner Meinung nach sieht der Schrank so aus, als würde er als Notlösung dort hängen, damit der Platz ausgefüllt ist.   Mein Mann denkt aber, das das so ganz toll aussehen wird.

Ich hab den Küchenbauer gebeten uns einen 2. Plan mit einer anderen Lösung zu erstellen. Ich hätte gern als Abschluss 3 kleinere Hängeschränke (so wie im Musterhaus auch). Dann kann ich beide Pläne vergleichen, um besser zu entscheiden.  So langsam raucht mir der Kopf.  So viele Dinge sind zu überlegen und zu entscheiden. Das ist für mich nicht immer so einfach, da ich 1.000 x hin und her überlege. Typisch Weib halt….

Gut, dass mein Schatzi so viel Geduld mit mir hat und den Überblick nicht verliert. DANKE!!!!!

Kommentieren