Wir haben uns eine kurze Erholungspause gegönnt. Kurzfristig eine Ferienwohnung gebucht, Sachen gepackt  und schon konnte es losgehen!

Unser Urlaubsziel für eine Woche war der Glubigsee im Spreewald. War eine tolle, erholsame Woche! Wir können jedem empfehlen dort  Urlaub zu machen, der absolute Ruhe vom Bau- und Alltagsstress braucht. Der Ferienort ist für Familien mit Kindern ideal.

Hier nur einige Angebote:

Radfahren, baden im See,  Boot ausleihen, Angeln, Golf und Tennis spielen, Rodeln, Tierparks besuchen, schwimmen in einer Therme usw…usw..

Leider wurde unser 1. Tag von einer nicht so schönen Nachricht von zu Hause ein wenig getrübt. Unserm Schäferhund mussten am Montag  in einer Not-OP  12 Zähnen gezogen werden. Er hatte am Sonntag angefangen stark aus dem Maul zu bluten . Einzige Rettung war die Entfernung der entzündeten Zähne. Anzeichen für eine Entzündung hatten wir vor unserer Abfahrt nicht bemerkt. Schließlich schauen wir unserem Gates nicht täglich ins Maul :-) Aber er hat es trotz seines Alters sehr gut überstanden.Vielen lieben Dank an Simon, unserem Mitarbeiter, der die OP am Montag in die Wege geleitet hatte.

Dann erhielten wir am Mittwoch die nächste Überraschung am Telefon mitgeteilt. Es würden gerade 12 Paletten Steine zum entladen vor unserer Haustüre stehen! Wir hatten aber bei ProHaus keine abgerufen, da wir aufgrund des schlechten Wetters die Sockelisolierung noch nicht erledigt hatten.   Erst dann kann ja gemauert und verputzt werden. Gut , dass Simon zu diesem Zeitpunkt im Büro war und das Abstellen der Paletten organisiert hatte. Nun steht unser Hofeingang voll mit den Steinen. SCHREI!!!!

Da fährt man seit 2 Jahren mal wieder für eine Woche in den Urlaub…und dann so was. Aber das sind wir ja gewohnt *zwinker*.

Wir werden nochmal nachforschen, wie es zu der nicht abgesprochenen Lieferung kam. Hoffentlich stehen nächste Woche nicht die Maurer vor der Tür!

Vor unserem Urlaub haben wir die komplette Elektrik samt Datenkabel im Oberen Geschoss verlegt.  Das Bad ist mit Dampfbremsfolie und den Rigipsplatten fast verschlossen. Es fehlt nur noch die Verkleidung an den Fenstern. Das WC und die Installationen für das Waschbecken sind vorbereitet. Meikes Zimmer und das Gästezimmer sind mit Spanplatten komplett geschlossen.

Am Montag geht es für uns am Bau wieder weiter. Dann werde ich wieder öfter hier berichten.

Eure Martina

Kommentieren