Wir haben die letzten Tage die Installation der Stromkabel,  Datenkabel und Kabel für die Schalter der  Fußbodenheizung im gesamten Erdgeschoss beendet.   Nur die Verlegung der Kabel im Bereich der Treppe muss noch gemacht  werden.  Wir sind uns noch nicht einig, welche Beleuchtung wir hier setzen wollen.

Wenn ich so an die Decken und die Wände schaue, sehe ich nur noch Kabel, Kabel, Kabel. Ohne Foto-Dokumentation vor dem Verschließen der Wände wären wir ganz schön aufgeschmissen.

Dann wurde noch eine Wand  in der Küche um 30 cm verlängert.  An dieser  Wand soll später mal der Backofen, Kühlschrank und ein Auszugschrank stehen. Wir wollten später, wenn wir vom Flur direkt in die Küche nach rechts gehen genügend Platz zum rein laufen haben.

Nun kann es unten mit dem Verschließen der Wände weiter gehen.  Dann seh ich auch endlich mal wieder einen sichtbaren Fortschritt im Bau.  Das Verlegen der ganzen Kabel hält halt auf,  schließlich müssen Schlitze geklopft und Löcher in die dicken Balken gebohrt werden.  Auch die Diskussionen über Sinn und Unsinn vom Setzten der Steckdosen kostet Zeit und Mühe.  Aber ich glaube es hat sich gelohnt.

Beim Verlegen der Kabel  konnte ich meinem Mann leider nicht so behilflich sein, da ich von der Elektrik absolut keine Ahnung habe.

2 Kommentare zu „22.08.2011 Stromkabelsalat“

  • Jozi:

    Hallo Martina
    Habt ihr eine elektrische Fußbodenheizung oder meintest du in deiner Beschreibung die Elektronik für die Fußbodenheizung?

  • admin:

    Ups…ich meinte natürlich die Elektronik für die Fußbodenheizung.
    Habe es soeben in meinem Beitrag mal schnell geändert.
    Danke für den Hinweis!

    Viele Grüße Martina

Kommentieren