So langsam geht es optisch wieder vorwärts. Das gesamte EG ist nun mit den Spanplatten geschlossen. Das Thema “Wo kommen Steckdosen, wo die Lampen hin?” ist seit heute auch vom Tisch.  Wir waren uns bezüglich der Beleuchtung des Treppenhauses und des obigen Flures noch nicht ganz einig gewesen.

Die Wand in unserem Gäste-WC /Bereich begehbare Dusche haben wir um ca. 20 cm verlängert, damit das Wasser beim Duschen nicht komplett im ganzen Raum verteilt wird.

Jetzt müssen wir im oberen Geschoss den Flur und kleinere Lücken im Schlafzimmer mit den Spanplatten zu machen.  Das Treppenhaus machen wir dann erst zum Schluss zu.  Dann kann es mit der Dampfbremsfolie weiter gehen *freu*

Kommentieren