Eigentlich sollte der Trupp ja schon letzte Woche bei uns antanzen.  Da wir aber nichts gesehen und gehört haben , haben wir uns bei ProHaus erkundigt, wann es denn nun endlich los geht.  Schließlich können wir das Haus erst an Wasser und Heizung anschließen, wenn das Gerüst weg ist.  Vorher können wir keine Rohre nach außen verlegen, weil nicht gebaggert werden kann.  ProHaus sicherte uns den Beginn der Arbeiten Mitte dieser Woche zu.  Heute ist Mittwoch, mal schauen ob wir heute noch  Besuch erwarten dürfen.

Seit letzter Woche Donnerstag versuchen wir unseren Ausbauberater Herr Vieten zu erreichen. Auf Mail antwortet er nicht, auf Anrufe auch nicht. Wir würden uns freuen, wenn wir mal ein Lebenszeichen von ihm hören würden.  Wir können zwar noch weiter werkeln, aber  so langsam bräuchten wir mal seinen Rat…

Heute Nachmittag kündigte sich kurzfristig Herr Norman (ein Bauleiter von ProHaus) bei uns an. Er wollte sich vor dem Verputzen den Sockel nochmal anschauen.  Ich hatte ja schon berichtet, dass unser Mauerwerk nicht über dem Sockel steht. Am hinteren Bereich haben wir gute 2-3cm Mauer- Abstand zum ende des Sockels. Von Herrn Norman durften wir dann auch erfahren, dass Herr Vieten seit letzter Woche krank ist und daher nicht auf unsere Anfragen reagieren konnte.

Kommentieren